B9! Fitness

Höhenbalance Training - Trainieren auf 6400 Metern in Bonn

Höhenbalance Training

Nach erfolgreicher Umsetzung im Spitzensport haben Trainings- und Stoffwechselexperten diese Methode für jedermann weiterentwickelt.

Was ist das? Wie funktioniert das Höhentraining mit Höhenluft?
Trainiert wird in sauerstoffreduzierter Luft, die der Atmosphäre in nahezu jeder Höhenregion entsprechen kann. Dies wird erzeugt durch Generatoren, die den reduzierten Sauerstoff über Masken abgeben. Der Mangel an Sauerstoff (Hypoxie) regt den Körper auf vielerlei Arten an, aktiv zu werden.

Folgende Vorteile sind bereits wissenschaftlich belegt worden:

  • Frühzeitige Akklimatisierung
  • Reduktion von Symptomen der Höhenkrankheit
  • Verbesserung des Fettstoffwechsels und der Ausdauerleistungsfähigkeit
  • Verbesserung der Konzentration und Bewegungsökonomie

Höhenluft wird bei uns für folgende Zielsetzungen erfolgreich eingesetzt:

  • Kalorienbalance: Zügelung des Appetits und enorme Steigerung des Kalorienverbrauchs.
  • Alpinebalance: Vorbereitung zur Trekkingsreise! Die Höhenluft wird Ihren Organismus schon im Vorfeld gezielt auf den Sauerstoffmangel vorbereiten.
  • Performancebalance: Trainieren Sie wie die Profis! Werden Sie leistungsfähiger mit dem Rad oder beim Marathon. Spüren Sie wie Ihre Herzfrequenz sinkt und sich ihre Regenerationszeit beschleunigt.
  • Vitalbalance: Besserer Schlaf, geringeres Stressempfinden, Senkung des Blutdrucks und die Regulation des Blutzuckerspiegels lassen sich auf natürliche Weise herbeiführen.

Über folgenden Link erhalten Sie einen Einblick in das Höhenluft-Konzept:

Höhenluft-Konzept